Gebäudereiniger - Ein Beruf mit Zukunft

Das Gebäudereiniger-Handwerk bietet eine Vielzahl offener Lehrstellen und zudem attraktive Karrierechancen. Leider wird der Beruf zu Unrecht unterschätzt. Auf unserer Azubi-Website www.reinindiezukunft.de stehen Informationen rund um die Ausbildung und die sich daran anschließenden Karrierechancen zur Verfügung ebenso wie die Möglichkeit, in der virtuellen Welt direkt in den Alltag des Gebäudereinigers einzutauchen und sich ein Bild des Berufs und seiner Verantwortung machen. Unter dem Motto „Von Azubis an (Fast-) Azubis“ berichten darüber hinaus junge Azubis, die gerade Ihre Ausbildung absolvieren, warum Sie sich für den Beruf entschiedenen haben, zeigen woran Sie aktuell arbeiten und wie ihr Tag so ausschaut.

Viele Aufgaben und noch mehr Möglichkeiten

Mit dem Gesellenbrief kann der Gebäudereiniger in vielen Bereichen verantwortlich tätig werden. Hierzu zählt nicht nur die klassische Unterhaltsreinigung, sondern zeigt das stetig ansteigende Leistungsspektrum, dass die Tätigkeiten weit darüber hinausgehen. Fassadenreinigung, Denkmalpflege, Industriereinigung, Desinfektion und Schädlingsbekämpfung sind nur Teilbereiche der Dienstleistungen, die ein Gebäudereiniger ausführt. Als Bereichs- oder Objektleiter muss der Geselle aber auch Organisations- und Personalverantwortung tragen. Nicht nur der Einsatz modernster Maschinen und Reinigungsverfahren, sondern auch die steigenden Anforderungen an logistischen Aufgaben für den Kunden und Spezialwissen im Umweltschutz und Qualitätsmanagement zeigen, dass es einen zunehmenden Bedarf an qualifizierten Gebäudereinigern gibt.